Scrollen

DIE KUNST DES FISCHENS


Heutzutage wird die Fischerei von einem einzelnen Fischer ausgeűbt, der mit einem Schiff ausfährt und die Netze in bestimmten Orten und Tiefen, je nach dem Bedarf der Fische, die er fangen will, und abhängig von der Jahreszeit und dem Klima, auslegt.

Die Arbeit der Fischer endet mit dem Einholen der Netze vor dem Sonnenaufgang. Die Fischerei, einer der ältesten Berufe die es gibt, verwandelt sich heute in eine Serie von Alternativen die, trotzdem der Beruf als eine Kunst angesehen wird, einem grossen Publikum die Möglichkeit bietet, sich ihr anzunähern und mit einem aktuellen Schlüssel das wieder zu entdecken, was die Tradition schon seit langem durch den Fischtourismus und dem Fischfangtourismus angeboten hat.

DIENSTLEISTUNGEN


WOHNUNGEN

DAS RESTAURANT

UNSERE REZEPTE

MEDIA